Über mich

Pfefferplantage in Kampot - Dort wo der Pfeffer wächst
Dort wo der Pfeffer wächst, Pfefferplantage in Kampot

Danke für dein Interesse an meiner Person.

Ich bin Peter und bereise sehr gerne die Welt. Letztes Jahr war ich bereits in Kambodscha und von dem Land und seinen Menschen begeistert. Darum bin ich zusammen mit Freunden aus München im Februar dieses Jahres wieder nach Kambodscha gereist. Kampot (Stadt) war in unserer Reiseroute mit eingeplant (letztes Jahr war ich nicht dort). Es wurde als ruhiges Städtchen mit schöner Umgebung beschrieben. Natürlich stand auch vom Pfeffer etwas dabei. Bei einem Tagesausflug in die Umgebung besuchten wir auch eine Pfefferfarm und erhielten weitere Informationen über Kampot-Pfeffer. Wir kauften auch ein, denn die Proben schmeckten einmalig. Das Flair und die Umgebung faszinierten uns, so dass wir 2 Tage länger als geplant blieben.  Auf  Koh Rong Sanloem (Insel vor Sihanoukville) gab es in einem französischen Restaurant zu Meeresfrüchten eine wunderbare Soße mit schwarzem Kampot-Pfeffer. Unglaublich dieser Geschmack. Das war der Einstieg. Meine Reise ging dann allein weiter, jedoch kehrte ich noch einmal im Mai nach Kampot zurück. Dann stand fest. Das ist mein Pfeffer! Über all das werde ich noch weiter berichten und informieren. Die Seite ist gerade erstellt. Kampot und sein Pfeffer lässt mich nicht mehr los.